Wechsel an der Spitze der CDU-Kreistagsfraktion:
Reinhold Sczuka übergibt an Armin Mößner

05.08.2020

Die CDU-Kreistagsfraktion hat sich neu aufgestellt: Bürgermeister Armin Mößner, seither Fraktionsgeschäftsführer, wurde zum neuen Vorsitzenden gewählt. Reinhold Sczuka, der seit 21 Jahren für die CDU im Kreistag vertreten ist und den Fraktionsvorsitz vor 11 Jahren übernommen hat, stellte in der Fraktionssitzung fest: „Die Fraktion steht heute gut und einheitlich da und es ist nun der richtige Zeitpunkt, die Weichen für die Zukunft zu stellen.“ So übergibt er nun den Vorsitz an Armin Mößner, der sich freut, für die CDU-Kreistagsfraktion mehr Verantwortung übernehmen zu können. Gemeinsam mit den Fraktionsmitgliedern will er die anstehenden Aufgaben in der Kreispolitik in Angriff nehmen. Armin Mößner ist seit 2011 Bürgermeister der Stadt Murrhardt und seit 2014 Mitglied des Kreistags. Aufgaben stehen im Kreis viele an. So beschäftigt sich die Fraktion aktuell mit folgenden Themen: Immobilienkonzeption der Kreisverwaltung mit Neubau am Alten Postplatz, weitere Konsolidierung der Rems-Murr-Kliniken, Digitalisierung und Breitbandausbau, Schaffung von bezahlbarem Wohnraum mit der Kreisbaugruppe und Ausrichtung der Kreisfinanzen auf vermutlich wieder schlankere Haushalte infolge der Corona-Krise. Als neuer Fraktionsgeschäftsführer wurde der Waiblinger Kreisrat Dr. Hans-Ingo von Pollern gewählt.

 

Der Fraktionsvorstand der CDU-Kreistagsfraktion setzt sich nun wie folgt zusammen:

Armin Mößner, Fraktionsvorsitzender

Dr. Frank Nopper, 1. stellv. Fraktionsvorsitzender

Erich Theile, stellv. Fraktionsvorsitzender

Bettina Jenner-Wanek, stellv. Fraktionsvorsitzende, Kassenverwalterin

Dr. Ute Ulfert, Sprecherin Kliniken gGmbH

Dr. Hans-Ingo von Pollern, Fraktionsgeschäftsführer

Christoph Jäger, Sprecher UVA

Horst Reingruber, Sprecher Sozialausschuss

Dr. Peter Engel, Beisitzer